Zielgruppen

Weibliche und männliche Jugendliche sowie junge Erwachsene zwischen 15 und 21 Jahren, oder 24 Jahren, wenn eine Behinderung vorliegt.

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Für einen Erstgesprächstermin entweder anrufen (01-480 26 97) oder eine Mail an office.stars@jaw.at senden. Anschließend können Schnuppertage vereinbart werden. Jugendliche können ausschließlich über das Jugendcoaching in das Projekt einsteigen. Eine Meldung beim zuständigen AMS erforderlich. Einstieg ins niedrigschwellige Vormodul jederzeit, auch ohne Jugendcoaching, möglich.

Eintritt

Laufender Einstieg möglich

Kapazitäten

100 Plätze insgesamt

Beschreibung und Inhalte

In der Produktionsschule wird praktisches Tun und Lernen kombiniert. Dies wird durch soziales Lernen in der Gruppe, Sport sowie individualisiertem Coaching ergänzt. Die Teilnahme an der Produktionsschule endet mit einer konkreten Empfehlung für den nächsten Ausbildungsschritt. Es wird ein Abschlussbericht inklusive Kompetenzprofil übergeben.

Zusatzangebote: Bei Bedarf gibt es Verhaltens-, Ernährungs- oder Ethik-Workshops.
Vormodul: STAR light, Thaliastraße 85, 1160 Wien 20 Plätze/Tag, Dauer: maximal 6 Monate
Module: Pflanzenwelt und Medienwelt
Ziel: Vorbereitung auf die reguläre Produktionsschule STAR

Trainingsmodule

  • Trainingsmodule am Standort 1160 Wien, Thaliastraße 125B: IT und Büro, Kreativarbeit und Kunst, Mode und Beauty, Einzelhandel, Gastronomie
  • Trainingsmodule am Standort 1100 Wien, Gutheil-Schoder-Gasse 8-12: Natur und Gesundheit, Metall und Elektro, Holzarbeit und Handwerk

Die Verweildauer im jeweiligen Modul beträgt ca. 3 Monate und mit dem anschließenden Wechsel kann es auch zu einem Standortwechsel kommen.

Coaching

Zur gezielten Unterstützung steht den teilnehmenden Jugendlichen eine persönliche Ansprechperson im Coaching zur Verfügung, um etwa gemeinsam die individuellen Entwicklungsschritte zu besprechen oder Lehrgänge zur Berufserprobung zu organisieren.

Wissenswerkstatt

Ergänzend dazu stehen in der Wissenswerkstatt (4 Hauptkategorien) der Erwerb von Kompetenzen im Bereich Alltagswissen, soziale Kompetenzen, Neue Medien sowie gezieltes Bewerbungstraining und das Erstellen von Bewerbungsunterlagen im Mittelpunkt.

Sport und Bewegung

Im Sportbereich finden regelmäßige Besuche in der Sport und Fun Halle statt – mit Fußball, Basketball, Federball etc. Es gibt auch Indoor-Aktivitäten mit Hip-Hop Tanz, Bewegungsspiele usw. sowie regelmäßige Ausflüge mit Bewegungsangeboten (z.B. Motorikpark).

Ziele

Die Produktionsschule unterstützt die Jugendlichen beim Erwerb sozialer Kompetenzen und Kulturtechniken, die für den Einstieg in die gewünschte berufliche Erstausbildung notwendig sind, den Möglichkeiten der Jugendlichen entsprechen und ihnen die besten Entwicklungschancen bieten. Ziel ist es die individuelle Ausbildungsfähigkeit zu erlangen und Jugendliche auf den nächsten Ausbildungsschritt (Lehre, verlängerte Lehre, Teilqualifikation) vorzubereiten.

Förderdauer

12 Monate mit Option auf Verlängerung – Vormodul 6 Monate mit Option auf Verlängerung

Stundenausmaß

Montag bis Donnerstag: 8:15-15:45 Uhr, Freitag 8:15-11:30 Uhr

Finanzielle Ansprüche

Anspruch auf DLU (AMS) (nicht im Vormodul)

Kontakt

STAR
Thaliastrasse 125B
1160 Wien
01-480 26 97
https://www.jaw.at/
office.stars@jaw.at

Kontakt

STAR
Gutheil Schoder Gasse 8-12
1100 Wien
01-480 26 97

Kontakt

Vormodul: STAR light
Thaliastraße 85
1160 Wien
01-480 26 97

Barrierefreiheit

Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist rollstuhltauglich.

Träger

Jugend am Werk Bildungs:Raum GmbH

Fördergebersystem

Sozialministeriumservice, ESF, AMS (DLU für teilnehmende Jugendliche)

TAS/NR.

350813

Stand

März 2019

Übergeordnetes Angebot

Produktionsschule – Allgemein

Unterstützung der Jugendlichen beim Erwerb jener Kompetenzen, die als Einstiegsvorraussetzungen für das jeweils individuell passende Berufsfeld gelten.