Angeführte Veranstaltungstermine, welche nicht von der Koordinationsstelle Jugend-Bildung-Beschäftigung organisiert sind, erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonstige Veranstaltung: Online-Radikalisierungsprozesse und Ansätze der Prävention

13. Dezember 2019 von 09:00 - 16:00

Alter: ab 18 Jahr(en)

Das Internet, insbesondere Social Media, haben die Art der Kommunikation und die Verbreitung von Informationen maßgeblich verändert. Soziale Netzwerke, wie YouTube, Instagram, Facebook, WhatsApp uvm. sind die neuen Leitmedien der Kinder und Jugendlichen, über die sie sich in diversen Communities vernetzen und austauschen. Diese Strukturen werden außerdem häufig zur Verbreitung radikaler und extremistischer Ideologien genutzt.
Online-Streetwork erweitert die aufsuchende Sozialarbeit in den virtuellen Raum und sucht dort das Gespräch mit jungen Menschen.
Der Fokus des Berliner Projekts streetwork@online liegt dabei auf religiös begründeter Radikalisierung im islamistischen Kontext und Präventionsarbeit in virtuellen Communities. Mit vielen Beispielen und praktischen Übungen werden die Seminar-Teilnehmenden für die neue Lebenswelt von Jugendlichen und deren Kommunikationsdynamiken sensibilisiert und bekommen Methoden gezeigt, wie Soziale Arbeit online funktionieren kann.

Referent_in: Adrian Stuiber, Medienpädagoge, Online-Berater

Anmeldung und Infos

Details

Datum:
13. Dezember 2019
Zeit:
09:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:
ams logo fsw logo sozialministeriumservice_logo_kl waff_logo_kl