Zielgruppen

Arbeitslose Frauen mit dem Wunsch nach beruflicher Orientierung, Qualifizierung und Jobsuche

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Zugang für Frauen, die beim AMS arbeitssuchend oder arbeitslos gemeldet sind.
Keine Beratung für Frauen, die nicht beim AMS Wien gemeldet sind.

Eintritt

Laufender Eintritt, telefonische Voranmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kapazitäten

Am Telefon wird ein Erstgesprächstermin vereinbart, Wartezeiten von bis zu 3 Wochen sind möglich.

Beschreibung und Inhalte

Das ABZ*Frauenberufszentrum Wien verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung von Frauen und ist sehr gut vernetzt.

Angeboten wird:

  • Kostenlose Einzelberatung (Klärungs- und Informationsgespräche) sowie Unterstützung bei Bewerbungen mit Nutzung von Internet und PC.
  • Workshops

Unterstützung durch:

Gemeinsame Klärung der Situation, Erarbeitung professioneller Bewerbungsstrategien und -unterlagen, Informationen bezüglich Fort- und Ausbildungen, Arbeitsmarktchancen und neuen Berufsbildern, Berufsinformation, Information bezüglich Leistungen, Beihilfen sowie Maßnahmen des Arbeitsmarktservice. Begleitung in krisenhaften, schwierigen Lebenssituationen und Zusammenarbeit mit anderen relevanten Einrichtungen u.a. am psychosozialen Sektor.

Einzelberatungen bzw. Workshops, Telefon- und E-Mail-Beratung, Begleitung, Bewerbungstraining, Unterstützung bei Arbeits- und Lehrstellensuche, Unterstützung in sozialen Belangen (etwa Wohnung, Kinderbetreuung, etc.)

Ziele

Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt, Erarbeitung beruflicher Perspektiven, Berufsorientierung, finanzielle Absicherung, Vermittlung an relevante Einrichtungen.

Förderdauer

Betreuung bis zu 12 Monaten.

Stundenausmaß

Beratungstermine vor Ort nach Bedarf.

Kontakt

ABZ*Austria, ABZ*Frauenberufszentrum Wien
Simmeringer Hauptstraße 154, 4. Stock
1110 Wien
http://www.abzaustria.at/
Mo-Fr: 9:00 bis 13:00 Uhr
0699 166 70 322

Barrierefreiheit

Die Zugänge zu den Räumlichkeiten des ABZ*FBZ sind rollstuhltauglich.

Träger

ABZ*Austria, Verein zur Förderung von Arbeit, Bildung und Zukunft für Frauen

Fördergebersystem

AMS Wien

Stand

März 2019