Zielgruppen

  • Jugendliche nach Beendigung der Schulpflicht zwischen dem 15. und vollendeten 21. Lebensjahr.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen (z.B. SPF, Behinderung, soziale und/oder emotionale Beeinträchtigung) ist die Teilnahme auch bis zum 24. Lebensjahr möglich.

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Das Angebot richtet sich an Jugendliche mit Hauptwohnsitz in Wien. Terminvereinbarung für ein Erstgespräch finden per Telefon oder E-Mail statt. 3 Schnuppertage sind vorgesehen.

Jugendliche können ausschließlich über das Jugendcoaching in das Projekt einsteigen. Eine Meldung beim zuständigen AMS ist erforderlich.

Der Einstieg ins niedrigschwellige Vormodul ist jederzeit – auch ohne AMS, Jugendcoaching und Schnupperwoche – möglich.

Eintritt

Laufender Einstieg möglich

Kapazitäten

35 Plätze

Beschreibung und Inhalte

Unterstützung der Jugendlichen beim Erwerb jener Kompetenzen, die als Einstiegsvoraussetzungen für das jeweils individuell passende Berufsfeld gelten.

Im AusbildungsFit Projekt wird praktisches Tun und Lernen kombiniert und auch durch soziales Lernen in der Gruppe, Sport sowie individualisiertem Coaching ergänzt. Evidenzbasierte Lernfortschrittsdokumentation als auch Berufserprobung/Schnuppertage runden das Angebot ab.

Die Teilnahme an der Maßnahme endet mit einer konkreten Empfehlung für den nächsten Ausbildungsschritt. Es wird ein Abschlussbericht inklusive Kompetenzprofil übergeben.

Trainingsmodule

  • Einzelhandel (Lebensmittel, Sportartikel): Training intern und extern bei Übungsfirmen
  • Digitalisierungstraining: EDV-Anwenderkenntnisse, Multimedia, Grafik, Coding, administrative Bürotätigkeiten
  • weitere Arbeitsbereiche folgen (Werkstatt, Fahrradreparatur, …)
  • Alle Arbeitsbereiche finden verschränkt statt.

Coaching

Zur gezielten Unterstützung steht den teilnehmenden Jugendlichen eine persönliche Ansprechperson im Coaching zur Verfügung. Bei regelmäßigen Coaching-Einheiten wird individuell unterstützt und beraten. Es werden Ziele erarbeitet, reflektiert wo noch Unterstützung gebraucht wird und die nächsten Schritte gemeinsam geplant. Entwicklungs- und Perspektivenpläne werden erstellt, Schnuppertage und Praktika organisiert und individuelle Kompetenzen erarbeitet.

Ab 1. Jänner 2021 steht dem Projekt eine klinische Psychologin/Psychotherapeutin bzw. ein klinischer Psychologe/Psychotherapeut zur zusätzlichen Unterstützung der teilnehmenden Jugendlichen zur Verfügung.

Wissenswerkstatt

In der Wissenswerkstatt wird in, an die Jugendlichen angepasste, Einheiten Wissen vermittelt. Die Inhalte umfassen Kulturtechniken sowie zielgruppenrelevante Lerninhalte (politische Bildung, aktuelle Themen, Fachworkshops, etc.).

Es wird Wert auf das Aufgreifen von aktuellen Gruppenthemen und das verschränkte Lernen mittels konkreter Aufgaben aus den jeweiligen Trainingsmodulen gelegt.

Sport und Bewegung

Im AusbildungsFit Flanke Wien gibt es mehrere Fußballteams und ein Polysportteam. Neben körperlicher Fitness werden dabei auch mentale Stärke und soziale Skills trainiert. Als Teil eines Sportteams gilt es gemeinsam an Herausforderungen zu wachsen und körperliche und mentale Hürden zu überwinden.

Ziele

Das AusbildungsFit Projekt unterstützt die Jugendlichen beim Erwerb sozialer Kompetenzen und Kulturtechniken, die für den Einstieg in die gewünschte berufliche Erstausbildung notwendig sind, den Möglichkeiten der Jugendlichen entsprechen und ihnen die besten Entwicklungschancen bieten. Ziel ist es die individuelle Ausbildungsfähigkeit zu erlangen und Jugendliche auf den nächsten Ausbildungsschritt (Lehre, verlängerte Lehre, Teilqualifikation) vorzubereiten.

Förderdauer

12 Monate mit Option auf Verlängerung

Stundenausmaß

30-32 Stunden pro Woche

Finanzielle Ansprüche

Anspruch auf DLU (AMS)

Kontakt

AusbildungsFit Flanke Wien
Beatrix-Kempf-Gasse 1/1/3
1220 Wien
https://www.wienwork.at/flankewien
Dipl.-Päd. Stefan Casanova
(Projektleitung)
0664 885 784 35
flankewien@wienwork.at

Barrierefreiheit

Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist barrierefrei.

Träger

Wien Work integrative Betriebe und AusbildungsgmbH

Fördergebersystem

Sozialministeriumservice

Stand

Oktober 2020

Übergeordnetes Angebot

AusbildungsFit – Allgemein

Unterstützung der Jugendlichen beim Erwerb jener Kompetenzen, die als Einstiegsvorraussetzungen für das jeweils individuell passende Berufsfeld gelten.