Zielgruppen

Junge Erwachsene und Erwachsene die Unterstützung in den Bereichen Bildung, Berufsentscheidung und/oder persönlicher Orientierung wünschen

Zugang/Regionale Zuständigkeit

überregional zuständig in ganz Wien

Eintritt

Jederzeit

Kapazitäten

Abhängig vom Beratungsformat

Beschreibung und Inhalte

Bildungsberatung in Wien ist ein Netzwerk von Bildungsträgerinnen und -trägern, das kostenlose, unabhängige und trägerneutrale Bildungs- und Berufsberatung an verschiedenen Standorten in Wien anbietet.

Die Angebote sind kostenlos und offen für alle Zielgruppen. Beraten wird in verschiedenen Sprachen: Deutsch, Englisch, Türkisch, BKS, Arabisch, Dari und Farsi.

Die unterschiedlichen Beratungsformate reichen von Telefoninformation und -beratung, Einzelberatung, Onlineberatung, Gruppenberatungen stationär, aufsuchend und mobil bis zu Infoständen auf Veranstaltungen und Messen.

Gruppenberatungen können gerne bei Kooperationspartnerinnen und -partnern organisiert werden: BBiW InfoblattMK Gruppenberatungen 2019 (PDF)

Ziele

Perspektivenentwicklung bzw. Klarheit über Berufswahl, Zweiter Bildungsweg, Weiterbildungsmöglichkeiten, Förderungen, beruflicher Neuorientierung etc.

Förderdauer

Zeitlich nicht befristet, in der Regel werden 1-2 Termine wahrgenommen.

Stundenausmaß

Bedarfsorientiert, in der Regel dauert eine Einzelberatung zwischen 30 und 60 Minuten.

Kontakt

Mag.a Bettina Novacek-Luger, BA
VHS Meidling, Schönbrunner Straße 213-215
1120 Wien
0699 18 91 75 38
bettina.novacek-luger@vhs.at

Ansprechperson

Mag.a Bettina Novacek-Luger, BA (Leitung Gesamtprojekt Bildungsberatung in Wien)

Barrierefreiheit

Die Veranstaltungen finden an unterschiedlichen Orten statt. Menschen mit eingeschränkter Mobilität bitte vorher telefonisch Kontakt aufnehmen.

Träger

Projektträger: waff – Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds.
Inhaltlich verantwortliche Partnerin: VHS – Die Wiener Volkshochschulen GmbH
Netzwerkpartnerschaften: ABZ*AUSTRIA, AMS, BFI Wien, biv integrativ, VHS Wien, waff, WUK

Fördergebersystem

Europäischer Sozialfonds, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds

Stand

März 2019