Zielgruppen

Kinder und Jugendliche an Wiener MS und AHS-Unterstufen.

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Die Anmeldung erfolgt durch die Eltern persönlich direkt an jedem Standort der VHS Wien oder online unter www.vhs.at/gratislernhilfe

Eintritt

Die Anmeldung erfolgt für ein Semester (Kursstart im Oktober und Februar); nach Maßgabe freier Plätze ist der Einstieg jederzeit möglich.

Beschreibung und Inhalte

Die Förderung 2.0 ist ein wienweites Angebot an kostenloser Lernhilfe direkt an den Schulen und bietet Lernhilfekurse in Deutsch, Deutsch Start, Mathematik und Englisch an. Dadurch sollen alle Kinder die Möglichkeit auf zusätzliche Bildungschancen erhalten, unabhängig vom sozialen und finanziellen Hintergrund der Eltern. Das Lernhilfeangebot ist inhaltlich darauf fokussiert, schulisches Wissen zu festigen und versäumten Unterrichtsstoff nachzuholen und beinhaltet 4 Angebote:

Lernhilfekurse an den Wiener Schulen

  • Die Lernhilfekurse finden direkt an allen teilnehmenden Schulen statt.
  • Lernhilfekurse gibt es in den Fächern Deutsch, Deutsch Start, Mathematik und Englisch.
  • Qualifizierte und speziell geschulte Lernbetreuende führen die Lernhilfekurse in Gruppen von max. 10 Personen durch.

Lernstationen an der VHS Wien

  • Offenes Lernangebot an 18 Standorten der VHS Wien: VHS Lernstationen
  • Lernbetreuende stehen während der Öffnungszeiten von Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung.
  • Sie unterstützen bei fachlichen Fragen zum Schulstoff, bei der Hausübungs­erarbeitung und bei bevorstehenden Schularbeiten.
  • Mit einer Anmeldung können die Kinder und Jugendlichen vor Ort 3 Fächer wählen und innerhalb der Öffnungszeiten und bleiben, bis ihre Fragen beantwortet sind.

Online Lernhilfe

  • Online Lernhilfe via Zoom in den Fächern Deutsch, Deutsch Start, Mathematik und Englisch.
  • Stärkung von digitalen Kompetenzen.
  • Hilfestellung bei der Organisation des Schulalltages.
  • Eine Stunde wöchentlich.
  • Kurszeiten auch am frühen Abend.

Kapazitäten

Für das Schuljahr 2021/2022 werden mehr als 10.000 Plätze pro Semester bereit gestellt.

Ziele

Durch die Kurse sollen die Basiskenntnisse im jeweiligen Gegenstand verbessert und vertieft werden. Dadurch geht der Anschluss an den laufenden Schulstoff nicht verloren, der Schulerfolg verbessert und die Gefahr negativer Noten reduziert sich. Gleichzeitig wird durch das kontinuierliche Lernen eine effiziente Lernorganisation geübt, Lerntechniken und -strategien werden weiterentwickelt, um so zukünftig dem Unterricht leichter folgen zu können und Gelerntes langfristig zu sichern.

Förderdauer

Die Anmeldung für die Lernhilfekurse gilt für jeweils ein Schulsemester.

Stundenausmaß

Die Modalitäten sind je nach Programm der Wiener Lernhilfe unterschiedlich. Infos und Beratung online auf www.vhs.at oder an jedem VHS Standort in ganz Wien.

Finanzielle Ansprüche

Keine

Kontakt

VHS Wien
Lustkandlgasse 50
1090 Wien

Barrierefreiheit

Die Standorte sind teilweise rollstuhltauglich.

Träger

Stadt Wien – Bildung und Jugend (MA 13)

Fördergebersystem

Die Förderung 2.0 – VHS Lernhilfe an Wiener Schulen ist ein Projekt der Stadt Wien.

Stand

April 2022