Zielgruppen

Alle zugewanderten Personen (aus EU und Drittstatten) zwischen 15 und 25 Jahren in Wien, die

  • zumindest 8 Schuljahre in Österreich oder im Herkunftsland besucht
    haben (auch unbenotet, negative Noten, keinen Abschluss),
  • Bildungsbedarf in Deutsch und Englisch (ab A1) sowie in anderen
    Schulfächern haben,
  • im Anschluss eine weiterführende Schule oder Berufsausbildung (Lehre,
    weiterführende berufsbildende Maßnahme) besuchen wollen,
  • nicht beim AMS Wien arbeitssuchend (da schulanalog) gemeldet sind.

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Anmeldung und Einstufung:

  • Dienstags, 15:30 bis 17:30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung
  • Zur Anmeldung mitzubringen sind: Meldezettel, Ausweis, E-Card, letztes Zeugnis
    (übersetzt oder in Erstsprache) und Wiener Bildungspass, falls vorhanden
  • Ort: Knöllgasse 15, 3. Stock, 1100 Wien

Eintritt

Erste Kurse starten ab 02.03.2020

Kapazitäten

freie Plätze in den A1 und A1+ Kursen ab 2. März 2020, 15 Teilnehmende (TN) je Kurs

Beschreibung und Inhalte

Die teilnehmenden Personen erhalten individuell nach Bildungswissen und Ausbildungsziel:

  • 1 Semester lang einen intensiven Deutschkurs A1 bis A1+ oder bis A2, je nach Lernfortschritt
  • Berufsorientierung ist bereits inkludiert

Im Anschluss folgt die Langform (ab September):

  • Unterricht in den Fächern des österreichischen Pflichtschulabschlusses mit Deutsch bis B2, Mathematik, Englisch, weiteren Teil-PSA-Fächern
  • Möglichkeit, die Teil-Prüfungen des ePSA über eine Kooperationsschule abzulegen, falls es kein Zeugnis der 8. Schulstufe gibt
  • Sozial-, Bildungs- und Berufsberatung im Gruppen- und Einzelsetting
  • Schul- und Lehrstellensuche mit Schul- und Betriebskontakterinnen und Betriebskontakter

Ziele

Vermittlung in eine weiterführende Schul- oder Berufsausbildung (Lehre, weiterführende berufsbildende Maßnahme)

Förderdauer

Verweildauer abhängig vom mitgebrachten Bildungswissen, längstens 24 Monate

Stundenausmaß

  • A1-A2 Kurs mit ca. 10 Stunden/Woche ab 15:30 Uhr
  • mit September Übertritt in die Langform (8:30 bis 15:30 Uhr) mit ca. 30 Stunden/Woche

Kontakt

Interface Wien GmbH - Projektleitung: MMag.a Susanne Pfeffer
Knöllgasse 15, 4. Stock
1100 Wien
01-524 50 15-82
s.pfeffer@interface-wien.at

Ansprechperson

Anmeldung:

Mag.a. Halyna Stanko h.stanko@interface-wien.at
Tel: 01-524 50 15-85

Barrierefreiheit

Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist eingeschränkt rollstuhltauglich.

Träger

Gemeinnützige Interface Wien GmbH

Fördergebersystem

Stadt Wien – MA 17, ESF mit Unterstützung des WAFF

Stand

Februar 2020