Zurück zur Suche

Schulungszentrum Gasometer – Projekt #futurefactory

Zielgruppen

Junge Frauen im Alter zwischen 21 und 25 Jahren mit oder ohne Pflichtschulabschluss oder mit AHS-Matura und mit AMS-Meldung.

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Die Kursanmeldung erfolgt ausschließlich über die AMS-Beraterin bzw. den AMS-Berater.

Eintritt

  • laufender Kurseinstieg möglich
  • Der Kurseinstieg erfolgt über einen Infotag.

Kapazitäten

650 Plätze

Beschreibung und Inhalte

Im Projekt #futurefactory erhalten die Teilnehmerinnen Unterstützung bei der richtigen Auswahl eines Ausbildungs- oder Arbeitsplatzes sowie eine gezielte Vorbereitung auf den Einstieg in den Wunschberuf bzw. die entsprechende Berufsausbildung.

Individuell und bedarfsorientiertes Angebot:

  • Kennenlernen von Berufen in der Werkstatt (Bereiche: Textil, Holz, Metall und Elektro)
  • Unterstützung bei der Berufswahl und der passenden Ausbildung
  • Verbesserung der Mathematikkenntnisse
  • Deutsch und Kommunikation trainieren
  • IT-Kenntnisse vertiefen und digitale Fähigkeiten erweitern
  • Bewerbungstraining und professionelle Gestaltung des Lebenslaufs
  • begleitendes Einzelcoaching
  • Praktika in Firmen und Werkstätten
  • Unterstützung bei Beschäftigungs- bzw. Ausbildungsplatzsuche

Die Teilnehmerinnen haben auch die Möglichkeit Beratung zu unterschiedlichen Lebensthemen in Anspruch zu nehmen.

Ziele

Ziel ist die Umsetzung des eigenen Ausbildungs- oder Berufswunsches.

Förderdauer

Projektdauer: 01.01. bis 31.12.2021

Stundenausmaß

8 bis 26 Wochen zu je 24 Stunden

Kontakt

Jugend am Werk, #futurefactory
Guglgasse 12, Gasometer C/4.Stock
1110 Wien

Barrierefreiheit

Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist barrierefrei (nach ÖNORM B 1600).

Träger

Jugend am Werk Bildungs:Raum GmbH

Fördergebersystem

Arbeitsmarktservice

TAS/NR.

377122

Stand

Juli 2021