Zielgruppen

  • Jugendliche zwischen 13 und 26 Jahren
  • Eltern und Erziehungsberechtigte
  • Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter
  • Lehrerinnen und Lehrer

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Es besteht offener Zugang in der Beratungsstelle während den Öffnungszeiten (Mo-Fr 14:30 bis 18:30 Uhr, Sa geschlossen).

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Zudem sind auf der Website zahlreiche Informationen erhältlich.

Eintritt

Anonym und ohne Termin während der Öffnungszeiten.

Kapazitäten

Der jeweilige Bereich ist immer mit einer Beratungsperson besetzt.

Beschreibung und Inhalte

Beratung und Information zu allen Themen die Jugendliche betreffen.

Die wienXtra-jugendinfo ist eine Informations- und Beratungsstelle für junge Leute mit folgenden Bereichen:

  • Beratung
  • Jugendkultur- & Freizeit-Information
  • EU-Programm Erasmus+: Jugend in Aktion
  • Tickets & Musikinformation

Beispiele für Themen: Arbeit & Bildung, Auslandsaufenthalte, Ferien- und Nebenjobs, Jugendrecht, Lernhilfe, Projektförderungen, Reisen, Sexualität, Sport, Sprachkurse, Sucht, Tattoo & Piercing, Workshops

Informationsgespräche, Erstberatungen, Informationsblätter und Broschüren zu den unterschiedlichsten Themen

Kostenlose Erstberatung durch eine Anwältin jeden 1. Dienstag im Monat, 15:30 bis 18:30 Uhr

Ziele

Jugendgerechte Information & Beratung (persönlich, Website, Broschüren), Orientierung in der Wiener Beratungslandschaft für junge Leute

Förderdauer

Einmalige Informations- und Beratungsgespräche

Stundenausmaß

Das Ausmaß der Informations- und Beratungsgespräche richtet sich nach dem individuellen Bedarf.

Kontakt

wienXtra-jugendinfo: Stefan Kühne
Babenbergerstraße 1
1010 Wien
01-4000-84100
https://www.wienxtra.at/
jugendinfowien@wienXtra.at

Barrierefreiheit

Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist rollstuhltauglich.

Träger

Verein wienXtra – ein junges Stadtprogramm in Kooperation mit der MA13-Fachbereich Jugend.

Fördergebersystem

MA13 – Fachbereich Jugend

Stand

März 2019