Zielgruppen

  • Spezialisiert auf Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychischen Erkrankungen (in Ausnahmefällen auch ohne Befundung)
  • Jugendliche und junge Erwachsene nach Beendigung der Schulpflicht im Alter von 15 bis 21 Jahren
  • Jugendliche mit SPF oder Behinderung im Alter von 15 bis 24 Jahren

Zugang/Regionale Zuständigkeit

  • Absolviertes Jugendcoaching und Meldung beim AMS
  • Plätze werden nach Kapazitäten vergeben
  • überregional zuständig für Jugendliche (laut Zielgruppe) in ganz Wien

Der Einstieg ins niedrigschwellige Vormodul ist jederzeit – auch ohne AMS und Jugendcoaching – möglich.

Eintritt

Laufender Einstieg möglich

Kapazitäten

40 Plätze

Beschreibung und Inhalte

Training, Coaching, Wissenswerkstatt und Sport finden mit unterschiedlichen Schwerpunkten innerhalb der Trainingsgruppe statt. Im Mittelpunkt der Trainingsgruppe sowie des Coachings steht das Erlernen beruflicher und sozialer Kompetenzen. Aufkommende Probleme und Herausforderungen werden sowohl im Einzel- wie auch im Gruppensetting bearbeitet. Unterstützend zum Arbeitstraining finden wöchentliche Soziale Kompetenztrainings in der Gruppe statt.

Trainingsmodule

4 Trainingsmodule mit max. 10 Teilnehmenden und folgenden Schwerpunkten:
Kunst & Design: künsterlische Anwendung von verschiedenen Materialien (Ton, Farben, Gips etc.) sowie textiles Handwerk
IT & Medien: Auseinandersetzung mit der Gestaltung von Homepages, Bildbearbeitung, der Einsatz von Social Media sowie die Verwendung von Word, Excel und Powpoint
Ökologie & Handwerk: handwerkliches Geschick, die Arbeit mit Holz, Erde und verschiedenen Geräten. Dieses Trainingsmodul findet 2 Tage die Woche am Zukunftshof (Rosiwalgasse) statt.
Medien & Ernährung: digitale Kompetenzen und die Anwendung von Programmen, die im Alltag hilfreich sein werden. Zudem wird einmal wöchentlich gemeinsam gekocht.

Coaching

In psychosozialen Coachinggesprächen können Herausforderungen und Möglichkeiten, diese zu überwinden, beprochen werden. Ein Coach begleitet bei Praktika, Bewerbungsbemühungen und anderen schwierigen Situationen. Gemeinsam werden realisierbare Ziele festgelegt und am nächsten (beruflichen) Schritt gearbeitet.

Wissenswerkstatt

Die Wissenswerkstatt ist integraler Bestandteil des Trainings und findet jeden Mittwoch statt. Sie dient der Vorbereitung auf den nächsten Schritt. Ziel ist es mit Kreativität den Spaß am Lernen wieder zu entdecken und das Lernen in einer angstfreien Atmosphäre ohne Druck ist sehr wichtig. Die Wissenswerkstatt wird mit verschiedenen Workshops und Exkursionen abgerundet.

Sport und Bewegung

Sport ein wichtiges Ventil und eine wichtige (Selbst-)Erfahrung. Das Sportangebot wird wöchentlich und für jede Gruppe gesetzt. Es finden folgende Aktivitäten statt: Besuche der Sport und Fun Hallen,  Bouldern und Klettern, Eislaufen, Nutzung der Parks, Grünflächen oder ein Ausflug an die Donau bei Schönwetter, sowie Lagerfeuer und Grillen am Zukunftshof.

Ziele

  • Stabilisierung und Selbstwertarbeit stehen im Mittelpunkt
  • Erarbeitung der Sozialen Kompetenz in Gruppen, Erleben und Erlernen von Umgang mit Konflikten, Teamarbeit, Kommunikationsfähigkeit, Selbstregulierung, Kooperationsfähigkeit
  • Ausprobieren bzw. Erlernen diverser beruflicher Fertigkeiten, sowie Püktlichkeit, das richtige Verhalten am Arbeitsplatz und die Klärung der eigenen Möglichkeiten und Erwartungen
  • Lehrgänge zur Berufserprobung in Wirtschaftsbetrieben, um einen Einblick in die „reale“ Arbeitswelt und Feedback zu erhalten
  • Heranführung an individuelle nächste Ausbildungsschritte in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeitsassistenz
  • Ziel ist die Erlangung der individuellen Ausbildungsreife der Jugendlichen

Förderdauer

12 Monate mit Option auf Verlängerung

Stundenausmaß

mindestens 25 Wochenstunden an 5 Tagen in der Woche

Finanzielle Ansprüche

Anspruch auf DLU (AMS)

Kontakt

AusbildungsFit Jobtrain
Geiselbergstraße 15-19/Stg.3/5OG
1110 Wien
0676 883 998 513
jobtrain@volkshilfe-wien.at
Projektleitung
Andreas Achatz, MA
0676 883 998 501
a.achatz@volkshilfe-wien.at

Ansprechperson

Aufnahme und Erstgespräche: Sarah Thaler, MA, 0676 883 998 507, s.thaler@volkshilfe-wien.at

Barrierefreiheit

Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist rollstuhltauglich.

Träger

Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs Ges.m.b.H.

Fördergebersystem

Sozialministeriumservice, ESF, Anspruch auf DLU (AMS)

TAS/NR.

627447/1

Stand

Mai 2022

Übergeordnetes Angebot

AusbildungsFit – Allgemein

Unterstützung der Jugendlichen beim Erwerb jener Kompetenzen, die als Einstiegsvoraussetzungen für das jeweils individuell passende Berufsfeld gelten.