Zielgruppen

  • Jugendliche und (junge) Erwachsene nach Beendigung der Schulpflicht im Alter von 15 bis 21 Jahren
  • Jugendliche mit SPF oder Behinderung im Alter von 15 bis 24 Jahren
  • Jugendliche, die eine AusbildungsFit Maßnahme besuchen möchten, jedoch noch eine vorbereitende Maßnahme benötigen.

Zugang/Regionale Zuständigkeit

  • niederschwelliger Zugang
  • Jugendliche können über Jugendzentren, diverse Jugendeinrichtungen und auch über Jugendcoaching kommen
  • Plätze werden nach Kapazitäten vergeben

Eintritt

laufender Einstieg möglich

Kapazitäten

3 Plätze

Beschreibung und Inhalte

VOPS – Vorbeikommen, Ohne Termin, Perspektiven finden, Spaß daran haben

  • Heranführen an bestehende Strukturen, stundenweise Beschäftigung
  • Begleitung durch Coaching und Soziales Kompetenztraining (Gruppenfähigkeit, Durchhaltevermögen, soziale Interaktion, Teamarbeit, Verantwortungs- und Rollenverteilung, etc.)
  • Förderung von Alltagsfähigkeiten, schulisches Wissen, Allgemeinbildung sowie praktische berufsrelevante Fähigkeiten
  • Erlernen und Trainieren der Basiskompetenzen für eine erfolgreiche Teilnahme im AusbildungsFit Projekt

Trainingsmodule

Zu Beginn findet Arbeitstraining für die Jugendlichen des Vormoduls in der Kleingruppe im kreativen Bereich statt. Je nach Fortschritt können die Jugendlichen punktuell auch am Arbeitstraining des AusbildungsFit Projekts teilnehmen bis sie es schaffen, die Struktur einzuhalten und ins Arbeitstraining von AusbildungsFit Jobmania integriert werden können.
Gastronomie: Küche, Service, Reinigung / Handwerk: Holzwerkstatt, Elektrotechnik, Malerwerkstatt / Kaufmännischer Bereich: Büro und Handel / Gartenarbeit

Coaching

Coaching und Soziales Kompetenztraining findet für die VOPS Teilnehmenden extra statt. Coaching Gespräche finden regelmäßig im Einzelsetting statt. Case Management und Kooperation mit den Trainerinnen und Trainer, Eltern-/Angehörigenarbeit, Entwicklungs- sowie Reflexionsgespräche, Krisen­intervention und Begleitung bei diversen externen Terminen zählen zu den Angeboten, die den Teilnehmenden im Rahmen des Coaching geboten werden.

Wissenswerkstatt

Intensive schulische Nachförde­rung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Auch Allgemeinwissen, der Umgang mit neuen Medien/EDV und verbale Ausdrucksfähigkeit sind Teile des Lernpro­gramms in der Wissenswerkstatt, wo im Vormodul im Einzelsetting oder in kleinen Lerngruppen von 2-3 Jugendlichen sehr individuell auf besondere Lernschwierigkeiten eingegangen werden kann. Richtige Umgangsformen, gesunde Ernährung und Hygiene, Umweltschutz und Ökologie sind ebenso Inhalte wie soziales Kompetenztraining.

Sport und Bewegung

Kraft- und Ausdauertraining in einem Fitnesscenter, verschieden Ballsportarten, Indoor-Klettern, Besuch der Sport & Fun-Halle, Outdoorsportarten (Wandern, Laufen, Nordic Walking, etc.), genauso wie Koordinationstraining, Stretching und leicht zu erlernende Entspannungstechniken. Alle Jugendlichen haben jeden Montag am Nachmittag Sport. Hier besteht die Möglichkeit mit den Jugendlichen des regulären AFit-Projektes die unterschiedlichen Sportan­gebote kennen zu lernen.

Finanzielle Ansprüche

Es werden mit den Jugendlichen Zielvereinbarungen im Projekt getroffen und pro Teilnahmestunden ein freiwilliges therapeutisches Taschengeld ausbezahlt. Die Fahrtkosten in das Vormodul und wieder nach Hause werden erstattet.

Ziele

Ziel des Vormoduls ist die Vorbereitung auf den Besuch des regulären AusbildungsFit Projektes oder eines anderen Bildungsangebotes. Das Erlernen und Trainieren der Basiskompetenzen für eine erfolgreiche Teilnahme an einem AusbildungsFit Projekt oder eines anderen Ausbildungsangebotes zentral und somit Schwerpunkt in diesem heranführenden Angebot

Förderdauer

6 Monate mit Option auf Verlängerung (insgesamt 12 Monate)

Stundenausmaß

Es können bis zu 15 Stunden pro Wochen in Anspruch genommen werden. Es wird sehr individuell auf die verschiedenen Bedürfnisse eingegangen, um eine Überforderung zu vermeiden.

Kontakt

Verein Wiener Berufsbörse
Kleine Stadtgutgasse 9
1020 Wien
01-274 00 33

Ansprechpersonen

Mag.a Martina Doy-Eberharter, martina.eberharter@berufsboerse.at

Barrierefreiheit

Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist rollstuhltauglich (ist nicht gleichzusetzen mit barrierefrei).

Träger

Wiener Berufsbörse

Fördergebersystem

Sozialministeriumservice, ESF

Stand

März 2022

Übergeordnetes Angebot

AusbildungsFit – Vormodul (VOPS) – Allgemein

Vorbereitung von Jugendlichen zwischen dem 15. und 21. bzw. 24. Lebensjahr auf den Besuch eines regulären AusbildungsFit-Projektes.