Zielgruppen

  • Jugendliche und (junge) Erwachsene nach Beendigung der Schulpflicht im Alter von 15 bis 21 Jahren
  • Jugendliche mit sozial-emotionalem Unterstützungsbedarf, mit SPF oder Behinderung im Alter von 15 bis 21 Jahren bzw. 24 Jahren
  • Jugendliche, die eine AusbildungsFit Maßnahme besuchen möchten, jedoch noch eine vorbereitende Maßnahme benötigen
  • Jugendliche, die zusätzliche Problemlagen und Bedarfe aufweisen

Zugang/Regionale Zuständigkeit

  • niederschwelliger Zugang
  • kein Jugendcoaching oder Meldung beim AMS notwendig
  • Plätze werden nach Kapazitäten vergeben

überregional zuständig für Jugendliche (laut Zielgruppe) in ganz Wien

Eintritt

laufender Einstieg möglich

Kapazitäten

aktuell 6 Plätze, Einzelbetreuung/Beratung je nach Anforderung

Beschreibung und Inhalte

VOPS – Vorbeikommen, Ohne Termin, Perspektiven finden, Spaß daran haben

  • Heranführen an Strukturen und Stabilisierung der Persönlichkeit
  • „Buddysystem“ im Gruppenverband
  • Integration
  • Intensivbegleitung und Stärkung der Basiskompetenzen (Deutsch, Mathematik)
  • „ActionTAGE“ (Ausflüge, Koch- und Kreativprojekte, Sport und Bewegung)
  • Berufswunschklärung durch Praktika und Schnuppertage und Sammeln von Erfahrungen in den hauseigenen Werkstätten

Trainingsmodule

Hauseigene Werkstätten: Handwerk (Holz, Glas und Metall), Elektro, Garten und Fahrrad sowie Gesundheit und Soziales

Hier haben die teilnehmenden Jugendlichen die Möglichkeit, gemeinsam mit einem der Coaches und dem jeweiligen Fachtrainer bzw. der jeweiligen Fachtrainerin einen Einblick in die genannten Bereiche zu bekommen, eigene kleine Werkstücke herzustellen und zu gestalten und dabei ihre Stärken zu erkennen.

Bei einem möglichen Übertritt ins AFit, ist der Weg zur jeweiligen Fachrichtung bereits vorbereitet und eine Integration mit den Jugendlichen in AFit ebenfalls bereits erfolgt.

Coaching

Coaching passiert täglich im interaktiven Prozess. Es ist jederzeit die Möglichkeit gegeben, sich einem der beiden Coaches im 4-Augenprinzip anzuvertrauen bzw. hat auch der Coach die Möglichkeit, je nach Bedarfserkennung, ein Coaching anzuberaumen.

Schwerpunkte: Vertrauliche Themen, besondere Unterstützung (emotional und auch kognitiv), Kalmierung, gemeinsame Zielerarbeitung für die Zeit im Vormodul und danach

Wissenswerkstatt

Im Vormodul findet, im Gegensatz zum regulären AusbildungsFit, keine herkömmliche Wissenswerkstatt statt. Stattdessen werden die Defizite der teilnehmenden Jugendlichen gezielt erarbeitet und versucht zu minimieren. Es finden fächerübergreifende Einheiten und Projekte statt, die die Heterogenität der Gruppe berücksichtigen sollen.

Sport und Bewegung

Im Zuge der Actiontage, die einmal pro Woche stattfinden, werden die Jugendlichen auch zur Bewegung motiviert. Dabei kann es sich zum Beispiel um Spaziergänge, Schwimmbadbesuche, Minigolfspielen oder auch um angeleitete Trainingseinheiten im Fitnessstudio handeln.

Ziele

Ziel des Vormodules ist die Heranführung an die individuelle Ausbildungsfähigkeit und der Besuch des regulären AusbildungsFit-Projektes. Hierbei steht vor allem das Erlernen und Trainieren der Basis- & Sozialkompetenzen im Mittelpunkt, um die erfolgreiche Teilnahme an einer weiteren Ausbildung zu gewährleisten. Anschlussperspektiven sind primär Aus- und Fortbildungen und speziell AusbildungsFit Maßnahmen.

Förderdauer

6 Monate (bei Bedarf Verlängerung auf insgesamt 12 Monate)

Stundenausmaß

Es können bis zu 15 Stunden pro Wochen in Anspruch genommen werden. Es wird aber sehr individuell auf die verschiedenen Bedürfnisse eingegangen, um eine Überforderung zu vermeiden.

Finanzielle Ansprüche

Es werden mit den Jugendlichen Zielvereinbarungen im Projekt getroffen und pro Teilnahmestunden ein freiwilliges therapeutisches Taschengeld ausbezahlt. Die Fahrtkosten in das Vormodul und wieder nach Hause werden erstattet.

Kontakt

AusbildungsFit ÖJAB Vormodul
Längenfeldgasse 27B
1120 Wien

Ansprechpersonen

Barrierefreiheit

Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist nicht rollstuhltauglich.

Träger

ÖJAB – Österreichische Jungarbeiterbewegung

Fördergebersystem

Sozialministeriumservice

Stand

Februar 2021

Übergeordnetes Angebot

AusbildungsFit – Vormodul (VOPS) – Allgemein

Vorbereitung von Jugendlichen zwischen dem 15. und 21. bzw. 24. Lebensjahr auf den Besuch eines regulären AusbildungsFit-Projektes.