Zielgruppen

Personen im Alter von 18 bis 30 Jahren mit einer intellektuellen Beeinträchtigung oder psychischen Erkrankung

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Eine gültige FSW-Bewilligung für eine Leistung nach §10 Chancengleichheitsgesetz Wien und die positive Absolvierung von Schnuppertagen.

Eintritt

Bei freien Plätzen ist ein laufender Einstieg möglich.

Kapazitäten

10 Plätze

Beschreibung und Inhalte

Das Basismodul findet in einem Seniorinnen und Senioren Pflegehaus der Caritas statt. Die Praktika danach finden in allen möglichen Seniorinnen und Senioren Pflegehäusern in Wien und Umgebung statt. Die Projektteilnehmenden werden in den Bereichen Abteilungshilfe und Altenbetreuung qualifiziert. Tätigkeiten der Abteilungshilfe sind haushälterische Aufgaben, wie zum Beispiel: Betten machen, Essen herrichten und wegräumen, Wäsche einsammeln und austeilen, leichte Reinigungstätigkeit

Es wird keine Pflegeausbildung angeboten!

Die Praktikumsvermittlung erfolgt bei Interesse auch in andere Arbeitsbereiche (wie z.B. Küchenarbeit, Reinigungstätigkeit, Wäscherei etc.)

Das Projekt Fit4More bietet das Erlernen von Social Skills und Arbeitstugenden im Umfeld eines Senioren- und Pflegehauses an. Es legt dabei den Schwerpunkt auf die Arbeit in Seniorinnen und Senioren Pflegehäusern sowie Tageszentren für Seniorinnen und Senioren. Dabei werden durch die Tätigkeit in diesen Bereichen auch Arbeitstugenden gefördert, die in vielen anderen Berufsfeldern gefordert werden.

Berufsvorbereitung durch die Mitarbeit im Haus im Bereich der Abteilungshilfe und durch Schulungen zum Thema Alter, soziale Umgangsformen und Arbeitswelt. Externe Praktika werden zur Erweiterung der Kompetenz der Teilnehmenden, zum Kennenlernen verschiedener Berufsfelder und der intensiveren Vorbereitung auf die Arbeit am 1. Arbeitsmarkt durchgeführt.

Ziele

Qualifizierung im Bereich Abteilungshilfe und Integration in den freien Arbeitsmarkt, bzw. Aufnahme einer weiterführenden Qualifikation

Förderdauer

maximal 3 Jahre

Stundenausmaß

Basismodul: 30 Stunden; Praktika: individuelles Stundenausmaß

Finanzielle Ansprüche

Personen mit Bezug der Mindestsicherung erhalten eine Leistungsanerkennung von € 90 pro Monat und die Monatskarte der Wiener Linien.

(AMS Kundinnen und Kunden beziehen DLU.)

Kontakt

Fit4More
Erlaaer Platz 4
1230 Wien
01-866 11-444

Barrierefreiheit

Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist barrierefrei.

Träger

Caritas der Erzdiözese Wien (Caritasverband) gemeinnützige GmbH

Fördergebersystem

FSW

TAS/NR

307429

Stand

Mai 2021

Übergeordnetes Angebot

Berufsqualifizierung nach §10 CGW – Allgemein

Die Berufsqualifizierung unterstützt Menschen mit Behinderung nach CGW dabei, ein sozialversicherungspflichtiges Dienstverhältnis zu erlangen und aufrechtzuerhalten.

Ähnliche Angebote

Berufsqualifizierung nach §10 CGW – Allgemein

VIA – Vielfalt, Integration, Aufbruch

VIA ermöglicht Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Behinderung eine Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt oder in adäquate Ausbildungsverhältnisse.

Berufsqualifizierung nach §10 CGW – Allgemein

T21BÜNE

T21BÜNE bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Trisomie 21 eine Aus- und Weiterbildung im Bereich darstellender Kunst (Schauspiel und Tanz).

Berufsqualifizierung nach §10 CGW – Allgemein

On the job – Integration durch Arbeitstraining

Das Projekt ermöglicht Jugendlichen mit Behinderung (nach §10 CGW) durch verschiedene Unterstützungsangebote eine Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt bzw. einen Ausbildungsplatz.

Berufsqualifizierung nach §10 CGW – Allgemein

Inklusive Lehr-Redaktion

Das Projekt bietet jungen Erwachsenen ab 18 Jahren die Möglichkeit zu journalistischer Tätigkeit in einfacher Sprache. Neben der Mitarbeit in der Medienbranche können auch Volontariate in anderen Bereichen absolviert werden.

Berufsqualifizierung nach §10 CGW – Allgemein

AusbildungsZentrum Dorothea

AZ Dorothea ermöglicht Jugendlichen zwischen 15 und 24 Jahren mit Behinderung das praktische Erlernen von Arbeitsbereichen in Pflegeheimen sowie in einer Gärtnerei, um sie auf den allgemeinen Arbeitsmarkt oder eine weiterführende Ausbildungsmaßnahme vorzubereiten.

Berufsqualifizierung nach §10 CGW – Allgemein

Absprung – dein Sprung ins Arbeitsleben

Das Projekt bietet Menschen mit Behinderung Berufsorientierung, Jobcoaching, Arbeitstraining und gemeinnützige Arbeitskräfteüberlassung.

Berufsqualifizierung nach §10 CGW – Allgemein

Berufs QI

BerufsQI bietet Unterstützung und ein wochenstrukturiertes Trainingsangebot in Hinblick auf die Stärkung von Fähigkeiten mit dem Ziel der erfolgreichen Berufsorientierung und Berufsintegration am Arbeitsmarkt.