Zielgruppen

Personen, die den Pflichtschulabschluss nachholen möchten

  • Vollendetes 16. Lebensjahr
  • Kein Abschluss oder negativer Abschluss der 8. Schulstufe
  • Gute Deutschkenntnisse, Niveau B1
  • Grundkenntnisse in Mathematik und Englisch
  • Motivation den Pflichtschulabschluss zu machen
  • Regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Interessierte Personen werden ausschließlich über das AMS geschickt. Es läuft im Vorfeld ein Auswahlverfahren: Schriftlicher Test in Deutsch, Mathematik und Englisch und ein persönliches Gespräch (Interview).

Eintritt

Die nächsten zwei PSA-Kurse finden statt: 10. August bis 2. Juni 2021

Die Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgt über ein Auswahlverfahren/ Testung (schriftliche Tests in Deutsch, Mathematik, Englisch) und über Einzelgespräche.
Voraussetzungen für die Teilnahme an der Testung:

  • Deutsch B1 Kenntnisse
  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Grundkenntnisse in Mathematik

Die nächsten Termine für die Testung:

  • Montag, 27. Juli 2020 von 8:30 bis 12:00 Uhr
  • Montag, 3. August 2020 von 8:30 bis 12:00 Uhr

Kapazitäten

Pro Lehrgang werden 23 Personen aufgenommen / über das Auswahlverfahren. Zusätzlich führen wir bis 3 Wochen nach Kursstart eine Warteliste mit je 4 Personen, die auch über das Auswahlverfahren ausgewählt werden.

Beschreibung und Inhalte

Haupt-Module: Deutsch – Kommunikation – Gesellschaft; Englisch – Globalität und Transkulturalität; Mathematik; Berufsorientierung;

Unsere Wahlmodule: Natur und Technik; Gesundheit und Soziales;

Daneben erfolgt vertiefender Unterricht in allen Fächern; sozialpädagogische Betreuung; regelmäßige Reflexionsgespräche über den Lernerfolg und über weiterführende Ausbildungen nach dem PSA Lehrgang.

Kurszeiten: Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 14:30 Uhr;  Freitag von 08:30 bis 12:30 Uhr

Ziele

Wesentliches Ziel ist es, den Pflichtschulabschluss zu erlangen und dadurch den Zugang zum Arbeitsmarkt und zu weiterführenden (Aus-)Bildungen zu ermöglichen.

Finanzielle Ansprüche

Die PSA Lehrgänge werden von der Initiative Erwachsenenbildung finanziert. Für die teilnehmenden Personen entstehen keine Kosten. Die TN erhalten eine DLU.

Stundenausmaß

1041 Unterrichtseinheiten plus durchgehende sozialpädagogische Betreuung

Kontakt

Zubuchung ausschließlich über AMS Wien (AMS Jugendliche). Eine persönliche Vorsprache beim AMS ist nicht notwendig. Es genügt, sich beim AMS telefonisch oder per eAMS oder Mail zu melden, damit das AMS zubuchen kann.

Barrierefreiheit

Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist nicht rollstuhltauglich.

Träger

BFI Wien

Fördergebersystem

Initiative Erwachsenenbildung / MA13/ BMBWF

TAS/NR

TAS 501940 V4 und V5: Aufnahmeverfahren/Infotag
TAS 501941: PSA Lehrgänge ab 10.08.2020

Stand

Juli 2020

Übergeordnetes Angebot

Pflichtschulabschluss (PSA) – Allgemein

Die Kurse für den PSA werden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung umgesetzt und folgen dem Erwachsenengerechten Pflichtschulabschluss (ePSA). Die Kurse ersetzen die bisherigen Hauptschulabschlusskurse. Der PSA ist stärker kompetenzorientiert und hat einen fächerübergreifenden und anwendungsorientierten Unterricht.