Zielgruppen

  • Jugendliche und (junge) Erwachsene ohne Pflichtschulabschluss
  • Mindestalter 16 Jahre bei der 1. Teilprüfung
  • Basisbildungskenntnisse und Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2/B1
  • In Wien gemeldet
  • Auch Personen, die derzeit keinen freien Zugang zum Arbeitsmarkt haben

Zugang/Regionale Zuständigkeit

  • Offener Zugang (siehe Zielgruppe)
  • direkte Kontaktaufnahme mit dem Anbieter
  • Zuweisung durch das AMS

Eintritt

Interessierte durchlaufen vor Kursbeginn ein Kompetenzerhebungsverfahren in Deutsch, Mathematik und Englisch sowie im Bereich personale und soziale Kompetenzen. Bei Einzelgesprächen und –beratungen werden die individuellen Möglichkeiten aufgezeigt. Kursbeginn je nach Anbieter verschieden (meist Februar/September); Quereinstieg teilweise möglich (z.B. wenn nur einzelne Fächer absolviert werden).

Beschreibung und Inhalte

Die Maßnahme dient als Vorbereitung auf die 6 verpflichtenden Prüfungsfächer, von denen mindestens eine zu beurteilende Teilprüfung an einer Prüfungsschule stattfinden muss. Unterrichts- und Prüfungsfächer sind neu gebündelt (z.B. Englisch, Geographie und Wirtschaftskunde). Die Prüfungskommission kann nicht gewechselt werden. Ein Leistungsnachweis im Fach „Berufsorientierung“ erfolgt durch die Präsentation eines erstellten Portfolios. Der Unterricht findet in den Wahlfächern eher geblockt und in den Pflichtfächern eher durchgängig statt. Der PSA und die Prüfung sind österreichweit kostenlos.

  • 4 Pflichtfächer: 1. Deutsch – Kommunikation und Gesellschaft, 2. Englisch – Globalität und Transkulturalität, 3. Mathematik, 4. Berufsorientierung
  • Wahlfächer (wenigstens zwei zu wählen):
    Natur und Technik: Allgemeinbildende höhere Schule – Realgymnasium, Technische Fachschule, Höhere technische Lehranstalt, Handelsschule, Handelsakademie, Fachschule für wirtschaftliche Berufe, Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Forst-Fachschule, Höhere Lehranstalt land- und forstwirtschaftliche Berufe
    Gesundheit und Soziales: Fachschule für Sozialberufe, Bildungsanstalt für Sozialpädagogik, Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik
    Kreativität und Gestaltung: Fachschule für Mode, Höhere Lehranstalt für Mode, Höhere Lehranstalt für künstlerische Gestaltung, Kunstgewerbliche Fachschule
    Weitere Sprache: Höhere Lehranstalt für Tourismus

ACHTUNG: Die Wahlfächer entscheiden über die Aufnahme an weiterführenden Schulen und können nur schwer gewechselt werden.

Wahlfächer/Einstieg/ Anbieter

Eine detaillierte Übersicht über angebotene Wahlfächer, genaue Kurszeiten und Einstiege sowie über die einzelnen Bildungsträger kann hier heruntergeladen werden:
Allgemeine PSA Übersicht

Ziele

Formaler Bildungsabschluss, Förderung von sozialen Kompetenzen, Erwerb grundlegender Kenntnisse neuer Technologien, weitere Ausbildung ermöglichen

Stundenausmaß

ca. 25 – 30 Wochenstunden (ca. 10 Monate)

Finanzielle Ansprüche

Bei Anspruchberechtigung der Jugendlichen ist Deckung des Lebensunterhaltes (DLU) möglich.

Barrierefreiheit

Da die PSA-Kurse an unterschiedlichen Standorten durchgeführt werden, ist es ratsam die Zugangsmöglichkeiten vorher zu erfragen.

Stand

Mai 2020

Untergeordnete Angebote

Pflichtschulabschluss (PSA) – Allgemein

Pflichtschulabschluss am BFI Wien

Ziel ist es, den Pflichtschulabschluss zu erlangen und dadurch den Zugang zum Arbeitsmarkt und zu weiterführenden (Aus-)Bildungen zu ermöglichen. Der Zugang erfolgt ausschließlich über das AMS.

Pflichtschulabschluss (PSA) – Allgemein

WUK m.power

Für ein Pflichtschulabschluss-Zeugnis müssen 4 Pflichtfächer (Deutsch-Kommunikation und Gesellschaft, Englisch-Globalität und Transkulturalität, Mathematik und Berufsorientierung) und 2 Wahlfächer abgeschlossen werden.

Pflichtschulabschluss (PSA) – Allgemein

VHS Wien – Pflichtschulabschlusskurse

Die Pflichtschulabschlusskurse der VHS richten sich an Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr mit und ohne Migrationshintergrund.

Pflichtschulabschluss (PSA) – Allgemein

UKI – Unterstützungskomitee zur Integration von MigrantInnen

Die Maßnahme dient als Vorbereitungslehrgang auf den erwachsenengerechten Pflichtschulabschluss (in Anlehnung an die Neue Mittelschule) für Jugendliche mit Migrationshintergrund zwischen 16 und 25 Jahren .

Pflichtschulabschluss (PSA) – Allgemein

PROSA – Projekt Schule für Alle!

Im Rahmen des Projekts PROSA werden Basisbildungs- und Pflichtschulabschlusskurse für Jugendliche und junge Erwachsene mit Flucht- und Migrationserfahrung abgehalten.

Pflichtschulabschluss (PSA) – Allgemein

Germanica Bildungsinstitution g. GmbH Pflichtschulabschlusskurs

Die Maßnahme dient als Vorbereitung auf die Prüfungsfächer für den Pflichtschulabschluss und unterstützt durch Lehrausgänge, Coaching, etc. den weiteren Ausbildungsweg.

Pflichtschulabschluss (PSA) – Allgemein

ABZ*AUSTRIA Pflichtschulabschlusskurs für Mädchen und Frauen

Der Lehrgang bereitet Mädchen und Frauen in allen Pflichtmodulen und den Wahlmodulen „Natur & Technik“ sowie „Gesundheit & Soziales“ bedarfsgerecht auf die Prüfungen für den erwachsenengerechten Pflichtschulabschluss vor.