Zielgruppen

Menschen mit Behinderung und/oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen mit einem Grad der Behinderung von min. 50 % sowie Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen von mind. 30%.

Mindestalter: 24 Jahre (in Ausnahmefällen ab 18 Jahren)

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Zubuchungen über die zuständige Geschäftsstelle des AMS Wien.

Eintritt

laufender Eintritt möglich (Infotag jeden 1. Montag im Monat)

Kapazitäten

43 Plätze

Beschreibung und Inhalte

Ein Schwerpunkt zu Beginn der Maßnahme ist das 2-wöchige Clearing, das für einen sicheren Projektstart sorgt und individuelle Soft Skills aktiviert.

Praktische sowie theoretische Schulungen in den Bereichen EDV, Reinigung und Handwerk bilden den Schwerpunkt. In einer Outplacementphase wird versucht, die teilnehmenden Personen – nach möglichen Praktika in den Betrieben und innerhalb des Projektes – gezielt und nachhaltig in den ersten Arbeitsmarkt bzw. bei Bedarf in weiterführende Maßnahmen zu vermitteln. Eine Nachbetreuung von 3 Monaten nach Austritt sowie bei Aufnahme in ein Dienstverhältnis runden das Angebot ab.

Begleitung und Unterstützung:

  • Deutsch und Kulturtechniktraining
  • Clearing
  • Qualifizierung und Training in den Fachmodulen Reinigung, Handwerk, Gartenarbeit und EDV
  • Organisation und Begleitung von Praktika
  • Beratung und Unterstützung bei Bewerbungsprozessen
  • Bewerbungsworkshops
  • Arbeitsmarktvermittlung (1. AM), Jobcoaching, Arbeitsassistenz
  • laufendes Einzel- und Gruppencoaching

Ziele

Das Ziel des Projekts ist die Vorbereitung und Vermittlung der teilnehmenden Personen in eine versicherungspflichtige Beschäftigung am Regelarbeitsmarkt.

Förderdauer

Die maximale Maßnahmendauer beträgt 52 Wochen.

Stundenausmaß

Die Maßnahme umfasst maximal 33 Stunden/Woche.

Finanzielle Ansprüche

Es besteht ein Anspruch auf DLU.

Kontakt

Haus Aktiv
Schuhfabrikgasse 15
1230 Wien

Ansprechperson

Mag.a Vanja Sehic-Gavrilovic

Barrierefreiheit

Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Einrichtung ist rollstuhltauglich.

Träger

DAS BAND

Fördergebersystem

Sozialministeriumservice

TAS/NR.

336000

Stand

März 2019

Übergeordnetes Angebot

Qualifizierungsmaßnahmen des SMS – Allgemein

Qualifizierungsmaßnahmen mit dem Ziel der Vermittlung in ein Dienstverhältnis oder in eine weiterführende Ausbildung. Erhöhung der Vermittelbarkeit durch Clearingangeboten, Training sowie (Höher-)Qualifizierung.