Neuigkeiten

Integration Wien, P.I.L.O.T.: Bunte Begegnungen goes Club21

Am 1. Dezember 2023 veranstaltet das Projekt P.I.L.O.T. eine Disconacht unter dem Namen Bunte Begegnungen goes Club21 zum Kennenlernen, Feiern und Tanzen für junge Erwachsene mit Behinderung.

Die Veranstaltung findet von 18:00 bis 22:00 Uhr im Club21 (Stadtbahnbogen 132, 1090 Wien) statt. Erreichbar über die U-Bahnstation U6 Währinger Straße – Volksoper.

Ziel ist es, jungen Menschen mit Behinderung einen Raum zum Spaß haben und Feiern zur Verfügung zu stellen. Der Eintritt kostet € 2,-. Getränke gibt es vor Ort zu kaufen.

Um Anmeldung wird gebeten via E-Mail unter stefanie.hiller@integrationwien.at oder telefonisch unter 0681 202 07 477.

Weitere Details können dem Flyer entnommen werden.

KOO JBB: Fachveranstaltung „Berufswahlprozesse“

– AUSGEBUCHT –

Die Koordinationsstelle Jugend – Bildung – Beschäftigung organisiert am 27. November 2023 von 09:00 bis 17:00 Uhr im Auftrag von AMS, FSW, SMS und waff eine Fachveranstaltung zum Thema „Berufswahlprozesse – aktuelle Beratungsansätze und Chancen durch grüne Zukunftsberufe“.

Das Ziel der diesjährigen Großveranstaltung ist die Vermittlung von aktuellen Beratungsansätzen zum Berufswahlprozess sowie Diskussionen rund um „grüne“ bzw. „zukunftssichere“ Berufe und die Förderung des gegenseitigen Austausches.

Die ganztägige Veranstaltung bietet mit Einführungsvorträgen und einer Podiumsdiskussion am Vormittag einen ersten Einstieg in aktuelle Debatten. Am Nachmittag werden fünf parallel stattfindende Workshops mit praxisnahmen Inputs angeboten. Diesen finden in zwei Durchgängen statt und bauen nicht aufeinander auf.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

Nähere Informationen können der Einladung entnommen werden.

Integration Wien, P.I.L.O.T.: Bunte Begegnungen

Am 26. Oktober 2023 veranstaltet das Projekt P.I.L.O.T. ein Event unter dem Namen Bunte Begegnungen zum Kennenlernen, Daten, Feiern und Tanzen für Menschen mit Behinderung zwischen 16 und 35 Jahren.

Die Veranstaltung findet von 16:00 bis 20:00 Uhr am Badeschiff Wien am Donaukanal (Franz-Josefs-Kai 4, 1010 Wien) statt. Das Badeschiff ist barrierefrei über die Rampe bei der Urania oder den Fahrstuhl in der Schiffsanlegestelle am Schwedenplatz zu erreichen.

Ziel ist es, jungen Menschen mit Behinderung einen Raum zum Spaß haben und Feiern zur Verfügung zu stellen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Getränke gibt es vor Ort zu kaufen.

Um Anmeldung wird gebeten via E-Mail unter stefanie.hiller@integrationwien.at oder telefonisch unter 0681 202 07 477.

Weitere Details können dem Informationsschreiben entnommen werden.

Stadt Wien und AK Wien: Infoveranstaltung „Wohin mit 14?“

Die Stadt Wien veranstaltet in Kooperation mit der Arbeiterkammer Wien kostenlose Informationsveranstaltungen mit Vorträgen zum Thema Wohin mit 14?.

Das Angebot richtet sich an Eltern, deren Kinder die 3. oder 4. Klasse der Sekundarstufe 1 besuchen.
Dabei erhalten Eltern Informationen zur Berufs- und Schulwahl und es werden einzelne Bildungswege sowie deren Voraussetzungen vorgestellt.

Dazu werden Abendtermine im Oktober 2023 (17.10., 19.10., 24.10.) in unterschiedlichen Bezirken angeboten.
Die Vorträge werden in den Sprachen BKS, Arabisch, Dari/Farsi, Ukrainisch und Deutsch abgehalten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterführende Informationen zu möglichen Bildungswegen bietet die Broschüre der AK Wien „14 Jahre, was nun?“

Nähere Informationen zur Veranstaltung sowie die Termine können der Webseite der Stadt Wien entnommen werden.

Wettbewerb „Ungleichheit in Bildern“

Das Institut für Höhere Studien Wien (IHS) lädt Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 21 Jahren zum Bilderwettbewerb „Ungleichheit in Bildern“ ein. Kleingruppen von mindestens zwei Personen sind eingeladen maximal fünf Bilder sowie einen kurzen Begleittext, sozusagen eine Bildbeschreibung, einzureichen. Die Einreichfrist endet am 20. Oktober 2023. Nähere Informationen sind der Einladung zu entnehmen.

PSZ: Projekt „krisenstark“ – Krisencoach-Schulung

Das Projekt krisenstark der Psychosoziale Zentren gGmbH (PSZ) bietet kostenfreie Krisencoach-Schulungen für Personen, die in Schulen, Ausbildung, Betreuung und Beratung von Jugendlichen tätig sind und fundierte Unterstützung bei psychosozialen Krisen von Jugendlichen anbieten möchten.

In den Krisencoach-Schulungen wird Wissen über den Umgang mit Krisen und die Grundlagen der Krisenintervention vermittelt. Dabei wird einerseits die Sensibilität für psychosoziale Krisen von Jugendlichen gesteigert und andererseits werden Belastungen, die durch Unsicherheiten im Umgang mit Krisen entstehen können, reduziert.

Die eintägige Schulung findet online und für Teilnehmende aus Wien und Niederösterreich auch in Präsenz statt.

Bei Fragen und für die Terminbuchung kann Dipl.Päd.in Dorothea Ruggenthaler per E-Mail unter d.ruggenthaler@psz.co.at oder telefonisch unter 0664 8812 1338 kontaktiert werden.

Weitere Informationen finden sich auf der PSZ-Webseite.

Das Projekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gefördert.

AFIT Potenzial Jugend: Image-Film

Das AusbildungsFit Projekt Potenzial Jugend vom Verein T.I.W. stellt seit Juni 2023 einen neuen Image-Film zur Verfügung, um Jugendlichen einen ersten Einblick in das Projekt zu ermöglichen.

Die AusbildungsFit-Maßnahme unterstützt Jugendlichen zwischen dem 15.-21. bzw. 24. Lebensjahr beim Erwerb jener Kompetenzen, die als Einstiegsvoraussetzungen für das jeweils individuell passende Berufsfeld gelten. Nähere Informationen können dem Infoblatt entnommen werden.

Auf Youtube kann der Image-Film eingesehen werden.

Integration Wien, P.I.L.O.T.: Bunte Begegnungen

Am 15. August 2023 veranstaltet das Projekt P.I.L.O.T. ein Event unter dem Namen Bunte Begegnungen zum Kennenlernen, Daten, Feiern und Tanzen für Menschen mit Behinderung zwischen 16 und 35 Jahren.

Die Veranstaltung findet von 16:00 bis 20:00 Uhr am Badeschiff Wien am Donaukanal (Franz-Josefs-Kai 4, 1010 Wien) statt. Das Badeschiff ist barrierefrei über die Rampe bei der Urania oder den Fahrstuhl in der Schiffsanlegestelle am Schwedenplatz zu erreichen.

Ziel ist es, jungen Menschen mit Behinderung einen Raum zum Spaß haben und Feiern zur Verfügung zu stellen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Getränke gibt es vor Ort zu kaufen.

Um Anmeldung wird gebeten via E-Mail unter stefanie.hiller@integrationwien.at oder telefonisch unter 0681 202 07 477.

Weitere Details können dem Informationsschreiben entnommen werden.

Informationsblätter U25 und Wiener Jugendarbeit

Auf der Webseite der Koordinationsstelle stehen seit April im umstrukturierten Bereich Arbeitsmaterialien folgende neue themenbezogene Infoblätter bereit: Infoblatt Kommunikation U25 und Infoblatt Wiener Jugendarbeit – MA 13 (Stand: 24. April 2023)
Die Informationen dienen zunächst der Kommunikation zwischen dem U25 und der Wiener Jugendarbeit, richten sich aber darüber hinaus an den gesamten Fachbereich am Übergang Schule – Beruf.

Das Infoblatt Kommunikation U25 bietet

  • ein Überblick über die Angebote und Leistungen des AMS im U25 und der MA 40 im U25 sowie
  • relevante Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem U25.

Im Infoblatt Wiener Jugendarbeit MA 13 finden sich

  • Erstinformationen über die Angebote und Leistungen der Wiener Jugendarbeit,
  • Beschreibung zur Suchfunktion von Freizeitangeboten für Jugendliche im Wiener Stadtplan sowie
  • Kontaktinformationen und Einrichtungsdetails der Freizeitangebote.

Die Infoblätter können auf der Webseite der Koordinationsstelle im Bereich Arbeitsmaterialien unter dem Reiter themenbezogene Infoblätter eingesehen werden.

Integration Wien, P.I.L.O.T.: Bunte Begegnungen

Am 21. Juli 2023 veranstaltet das Projekt P.I.L.O.T. die Bunte Begegnungen, ein Event zum Kennenlernen, Daten, Feiern und Tanzen für Menschen mit Behinderung zwischen 16 und 35 Jahren.

Die Veranstaltung findet von 16:00 bis 20:00 Uhr im Nele 35 (Neulerchenfelderstraße 35, 1160 Wien) statt. Ziel ist es, jungen Menschen mit Behinderung einen Raum zum Spaß haben und Feiern zur Verfügung zu stellen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Getränke gibt es vor Ort zu kaufen.

Um Anmeldung wird gebeten via E-Mail unter bittner.vn@gmail.com oder telefonisch unter 0664 750 928 57.

Weitere Details können dem Informationsschreiben entnommen werden.