Zielgruppen

  • Schülerinnen und Schüler ab dem 9. Schulbesuchsjahr einer Mittelschule, einer Polytechnischen Schule/Fachmittelschule (PTS/FMS) oder einer allgemeinbildenden Höheren Schule (AHS, ORG)
  • Ausgrenzungsgefährdete, systemferne Jugendliche bis zum 19. Geburtstag
  • Potenzielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AusbildungsFit-Projekte bis zum 21. Geburtstag
  • Jugendliche mit Beeinträchtigung, Behinderung oder (ehemaligem) Sonderpädagogischem Förderbedarf (SPF) bis zum 24. Geburtstag
  • Jugendliche, die unter die Ausbildungspflicht bis 18 fallen

Beschreibung und Inhalte

Jugendcoaching ist ein niederschwelliges Unterstützungsangebot. Der Erstkontakt kann direkt am Schulstandort oder in der Beratungsstelle stattfinden. Das Betreuungsausmaß wird den individuellen Bedürfnissen der Jugendlichen angepasst.

Das Jugendcoaching bietet Jugendlichen mit Unterstützungsbedarf am Übergang Schule – Beruf bzw. weiterführende Ausbildung individuelle Beratung und Begleitung an. Die Unterstützungsangebote des Jugendcoachings gliedern sich in 3 Phasen:

Stufe 1: allgemeine Informationen zu Jugendcoaching und Erstgespräch im Ausmaß von 3 bis 5 Leistungsstunden. Ein Einbezug der Eltern in die „Basisberatung“ ist möglich.
Stufe 2: Beratung nach dem Case Management Ansatz, Beratungszeitraum von max. 6 Monaten
Stufe 3: Begleitung im Sinne eines Case Managements; individuelle Begleitung über einen Zeitraum von max. 1 Jahr

Nach Beendigung ist sowohl eine Nachbetreuung als auch ein Wiedereinstieg im Rahmen der Altersgrenzen möglich.

Im Anschluss an das Jugendcoaching ist es möglich, eine Betreuung durch die (Jugend-)Arbeitsassistenz in Anspruch zu nehmen, die die Jugendlichen bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz unterstützt.

Offizielle Homepage des Jugendcoaching Wien: https://www.neba.at/jugendcoaching/warum-jugendcoaching

Zugang/Regionale Zuständigkeit

Offener Zugang – regional in allen 23 Wiener Bezirken laut Schulstandort bzw. Wohnadresse sowie überregional aufgrund unterschiedlicher Beeinträchtigungen, Behinderungen bzw. Bedarfe (Hörbehinderung, Sehbehinderung, psychischen Erkrankungen, Lernbehinderung, Schwer- und Mehrfachbehinderung, etc.) – vorwiegend über Schulen bzw. für alle Interessierten (laut Zielgruppe).

Eine graphische Übersicht über die Aufteilung aller Jugendcoaching-Projekte findet sich auf der Seite Übersichten.

Eintritt

laufender Eintritt möglich: in der Schule oder durch direkte Kontaktaufnahme mit der Beratungsstelle

Ziele

Inklusion in das Ausbildungssystem oder in den Arbeitsmarkt

Förderdauer

Je nach Leistungsstufe bis max. 1 Jahr

Finanzielle Ansprüche

keine

Fördergebersystem

Sozialministeriumservice, ESF

Stand

März 2020

Untergeordnete Angebote

Jugendcoaching – Allgemein

WUK Coaching Plus – Jugendcoaching

WUK Coaching Plus ist ein niederschwelliges Unterstützungsangebot für Jugendliche mit psychischen Erkrankungen, ASS und aus Perspektivklassen am Übergang Schule – Beruf/weiterführende Ausbildung.

Jugendcoaching – Allgemein

WUK faktor.c – Jugendcoaching

WUK faktor.c ist ein niederschwelliges Unterstützungsangebot für Jugendliche mit Schwer- und Mehrfachbehinderung sowie Lernbehinderung am Übergang Schule – Beruf/weiterführende Ausbildung.

Jugendcoaching – Allgemein

WITAF – Jugendcoaching

WITAF Jugendcoaching ist ein niederschwelliges Unterstützungsangebot für gehörlose und schwerhörige Jugendliche am Übergang Schule – Beruf/weiterführende Ausbildung.

Jugendcoaching – Allgemein

Berufliche Assistenz & Akademie BSV GmbH – Jugendcoaching

Das Jugendcoaching der Beruflichen Assistenz & Akademie BSV GmbH ist ein niederschwelliges Unterstützungsangebot für Jugendliche mit Sehbehinderung am Übergang Schule – Beruf/weiterführende Ausbildung.

Jugendcoaching – Allgemein

ÖSB Jugendcoaching

ÖSB Jugendcoaching ist ein niederschwelliges Unterstützungsangebot für Jugendliche einer berufsbildenden mittleren oder höheren Schule am Übergang Schule – Beruf/weiterführende Ausbildung.

Jugendcoaching – Allgemein

VHS Jugendcoaching

VHS Jugendcoaching ist ein niederschwelliges, regionales Unterstützungsangebot in den Bezirken 10 und 11 für Jugendliche am Übergang Schule – Beruf/weiterführende Ausbildung.

Jugendcoaching – Allgemein

WUK Jugendcoaching West

WUK Jugendcoaching West ist ein niederschwelliges, regionales Unterstützungsangebot in den Bezirken 5-9 und 16-19 für Jugendliche am Übergang Schule – Beruf/weiterführende Ausbildung.

Jugendcoaching – Allgemein

Wien Work – Jugendcoaching

Wien Work Jugendcoaching ist ein niederschwelliges, regionales Unterstützungsangebot in den Bezirken 21 und 22 für Jugendliche am Übergang Schule – Beruf/weiterführende Ausbildung.

Jugendcoaching – Allgemein

m.o.v.e.on – Jugendcoaching

m.o.v.e.on Jugendcoaching ist ein niederschwelliges, regionales Unterstützungsangebot in den Bezirken 1, 2, 3 und 20 für Jugendliche am Übergang Schule – Beruf/weiterführende Ausbildung.

Jugendcoaching – Allgemein

in.come – Jugendcoaching

in.come Jugendcoaching ist ein niederschwelliges, regionales Unterstützungsangebot in den Bezirken 4, 12-15 und 23 für Jugendliche am Übergang Schule – Beruf/weiterführende Ausbildung.